Letztes Feedback

Meta





 

Über

Sooo, dann stelle ich uns mal vor:

Unser Rudel besteht momentan aus zwei 2-beinigen und drei 4-beinigen Individuen. Einzeln gnannt wären da mein Mann Jens, unser Spitzmischling Dorle, die Schäfermix-Hündin Maja und der Aussie-Bub Yuma. Natürlich gehört auch meine Kleinigkeit namen Nicole dazu...

 Jens ist durch mich erst auf den Hund gekommen, er war oder ist auch immer noch ein Katzenmensch. Mittlerweile habe ich ihn aber sogar mit Agility-Fieber angesteckt und so wird auch in absehbarer Zeit ein vierter 4-Beiner hier einziehen, da sich Jens einen "eigenen" Agilityhund wünscht...

Dorle ist mein kleiner Sonnenschein, meine Prinzessin... sie ist einfach mein allererster eigener Hund. Ich glaube da be- und entsteht immer eine ganz besondere Bindung/Gefühl zu diesem Wuff! Dorle haben wir 2008 als ca. einjährige, kastrierte Hündin aus dem Tierheim geholt. Zu ihrer Vorgeschichte war nichts bekannt, da sie "freundlicherweise" von ihren Vorbesitzern vor dem Tierheim angebunden wurde...Tja, was soll ich sagen: Sie war von Anfang an, und ist es heute immer noch, eine einzige Freude. Madame hat in ihrem Leben noch nicht wirklich etwas kaputt gemacht, war vom ersten Tag an stubenrein, hat unsere Katzen von Anfang an respektiert und hatte noch nie ein Problem mit dem alleine sein! Zudem war sie sehr daran interessiert mit mir auf den Hundeplatz zu gehen. Dank ihrer Bereitschaft mit mir zu arbeiten, durfte ich mich langsam im Agility versuchen. Da ist es wahrscheinlich kein Wunder, das schnell der Wunsch nach einem zweiten Hund in mir wuchs

Dieser Wunsch wurde dann doch etwas schneller erfüllt, als ich gedacht hätte, denn im Spätsommer 2009 purzelte Maja während des Griechenlandurlaubes in unser Leben. Sie hockte am zweiten Morgen einfach vor unserem Appartment. Ein winzig kleiner Welpe mit riiiiiiesigen Schlappohren. Dorle war in diesem Urlaub natürlich anwesend und wenig begeistert von dem quirligen Ding. Ungünstigerweise fand Maja Dorle voll toll und lief ihr ständig und permanent hinterher  Und wie das dann so läuft, kamen wir aus diesem Urlaub mit zwei Hunden nach Hause...

 

Im Dezember 2012 zog dann Yuma bei uns ein. Yuma ist ein absolutes "Wunschkind" und erfüllt mir bis jetzt jeden meiner sportlichen Wünsche. Auch im Alltag ist er ein für mich leichtführiger und toller Hund, wobei es genug Menschen gibt, die ihn nicht geschenkt wollten.  Er ist ein Aussie, der seine Rassebeschreibung genauestens studiert hat, und es können einfach nicht alle Menschen mit solchen Hunden...Für mich ist er perfekt!

 Zu guter letzt bin da noch ich namens Nicole, die für das ganze Chaos verantwortlich ist

Alter: 34
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung